Siedlungen auf dem Mars entdeckt!

ISBN 978-3-7494-7639-8
Erscheinungsdatum/Copyright 2019

Inhaltsverzeichnis

KapitelTitelSeite
Achtung! Neue Erkenntnisse! Aktualisiert im August 2019
Die Unfall-Planeten Mars und Erde
I-VIII
Vorwort7
1.Die Katastrophenplaneten Mars und Erde im Sonnensystem9
2.Frische Trümmer pragen auch die Erdoberfläche57
3.Die Alles entscheidende Bewegungsenergie61
4.Eine ingenieurtechnische Analyse der Marsoberfläche79
5.Das Erscheinungsbild der Marssiedlungen87
6.Das Dinosauriersterben beweist das Ereignis der Katastrophe183
7.Ein Trümmerteil-Durchschlag löste den Gebirgsaufstieg aus207
8.Sintflut und Eiszeit hatten eine gemeinsame Ursache217
9.Schlamm und Wüstensand auf Mars, Erde und Mond229
10.Sämtliche irdischen Gebirge entstanden gleichzeitig!239
11.Ergänzender Bildanhang269
12.Titelverzeichnis der recherchierten Veröffentlichungen, Listen der Autoren und der in diesem Buch erwähnten Personen271
Der Autor281
Anhang: Beitrag Flugrevue 1966, Versuchsabt. / P. Brüchmann283
Anhang: Vortrag 2015 / P. Brüchmann / EFODON, München291

Bildergalerie

1
Der Betrachter blickt bei dem zur Verfügung gestellten Verfahren stets senkrecht auf die Mars-Oberfläche. Die gefühlsmäßige Schrägansicht ist tatsächlich nicht vorhanden. Man sieht vom Turm und dessen Nebenanlagen lediglich zwei(?) schmale Gebäude, die auf den Kraterrand gestellt wurden.
2
Beim Wiederherstellen des quadratförmigen Koordinatennetzes hat sich dieses verzerrt. Der Turmschatten blieb aber davor verschont. Man beachte links eine Art Lastenaufzug, der am Turm hinaufgeführt wurde. Noch etwas weiter links scheint eine kurze Antenne zu stehen.

Weitere Bilder sind im Buch “Siedlungen auf dem Mars entdeckt!” zu finden. Insgesamt hat der Autor bislang über 200 künstliche Objekte registriert und lokalisiert.